Filmeinreichung für 2021

Filme für die kommende Ausgabe von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz, die vom 21. - 26. April 2021 stattfinden wird, können ab sofort bis spätestens 4. Jänner 2021 eingereicht werden.
 

EINREICHUNG

Europäische Filme

Für die europäischen Programmsektionen können lange Spiel- und Dokumentarfilme (nur Filme über 60 min.!) eingereicht werden. Bei der Programmauswahl spielen neben neuen Erzählformen und innovativer künstlerischer Gestaltung genauso auch aktuelle, gesellschaftspolitische Themen oder die Auseinandersetzung mit europäischen Lebenswelten eine maßgebliche Rolle.

Was gilt als “Europäischer Film”?
Nach Crossing Europe Festival-Reglement gilt ein Film dann als europäisch, wenn entweder die Regie, die Produktion, und des Films in einem der Länder des Kontinents angesiedelt ist. Darüber hinaus sollte die Handlung des Films Geschichten aus, mit oder über Europa erzählen.

> REGISTRATION, RULES & REGULATIONS & ENTRY FORM

EINREICHUNG

Programmsektion Local Artists

Diese Sektion zeigt aktuelle Film- und Videoarbeiten der Jahre 2020/2021 und bietet der heimischen Filmszene aus Oberösterreich eine internationale Plattform. Willkommen sind Filme und Videos aller Genres, Formate, Längen und Musikvideos.
 
Zugelassen werden Arbeiten von in Oberösterreich geborenen, lebenden, arbeitenden oder studierenden Künstler*innen sowie Produktionen, die von einer OÖ. Förderstelle mitfinanziert worden sind, oder die einen eindeutigen inhaltlichen Bezug zu Oberösterreich aufweisen. Bei Einreichungen für den Music Video Award gilt auch die Herkunft der Musiker*innen als Oberösterreich-Bezug.

> ANMELDUNG, REGLEMENT & FORMULAR